Entdecken Sie den Park
Planen Sie Ihren Besuch
Aktivitäten
Organisation

NEU! Maki-Reich

Im März 2018 wurde im Orchideeën Hoeve ein ganz neuer Außenbereich, das sogenannte „Maki-Reich“, eröffnet. Das Maki-Reich ist ein Freigehege, in dem sich die Tiere frei und ungezwungen bewegen können. An den Ufern des riesigen Teichs leben unter anderem exotische Flamingos und einheimische Zwergenten, die von den Besuchern gefüttert werden dürfen. Die auffallendsten Bewohner sind aber zweifellos die siebzehn Kattas und Makis. „Diese Primaten kommen aus Spanien, wo sie einen schlechten Start ins Leben hatten. Dank der Stiftung AAP können wir den Tieren hier auf den zwei eigens angelegten Lemureninseln im Maki-Reich ein neues Zuhause bieten“, erzählt Miteigentümer Jeroen Maarssen stolz.

Draußen und trotzdem überdacht

Das Maki-Reich ist der erste Außenbereich des tropischen Parks Orchideeën Hoeve. „Obwohl man sich im Maki-Reich im Freien aufhält, kann es dank der überdachten Wege bei jedem Wetter besucht werden. Es war eine sehr große Herausforderung, dieses Neubauprojekt zu realisieren, aber das Endergebnis kann sich wirklich sehen lassen!“, erzählt Jeroen Maarssen. „Die Tiere haben hier jede Menge Platz zum Fliegen, Klettern, Springen und Schwimmen. Das ist nicht nur ideal für die Tiere, sondern auch ein tolles Erlebnis für unsere Besucher, die es sichtlich genießen“, sagt Maarssen.

Orchideeën Hoeve ist wieder geöffnet Besuche im Voraus reservieren Weiterlesen